Was ist mit Elektrofahrrädern in New York City los?



Elektrofahrräder sind in vielen Teilen von New York City sehr verbreitet, und dennoch wurden bestimmte Typen verboten. Dies geht auf das Jahr 2004 zurück, als gasbetriebene Tretroller, die hohe Geschwindigkeiten erreichen konnten, populär wurden und ein 19-jähriger junger Mann auf einem gasbetriebenen Taschenraketen-Mini-Motorrad starb, das ein Schlagloch traf. Aufgrund des Lärms, der hohen Geschwindigkeiten und sogar der Umweltverschmutzung durch diese nicht lizenzierten Fahrzeuge verabschiedete die Stadt ein Gesetz zum Verbot bestimmter Arten von motorisierten Fahrzeugen in der Stadt. In den letzten Jahren, als sich die Technologie geändert hat, sind diese älteren Gesetze für drosselbetriebene Elektrofahrräder relevant geworden. Diese Fahrräder werden häufig von Zustellern in der Stadt verwendet, um schnell Lebensmittel zu den Kunden zu bringen, da das Parken teuer ist und der Verkehr schwierig sein kann. Diese importierten illegalen E-Bikes sind in fast jeder Straße rund um die Restaurants in Brooklyn, NY und anderswo zu sehen, werden aber normalerweise ignoriert. Die Zusteller tragen helle, reflektierende Kleidung und befolgen die Fahrgesetze so genau, dass die Polizei und andere Behörden sie offenbar loslassen. Erwähnenswert ist auch, dass die Höchstgeschwindigkeit fast aller Elektrofahrräder, die von Zustellern und den meisten Verbrauchern verwendet werden, 32 km / h beträgt, verglichen mit 40 km / h, die im Protokoll und in der Diskussion um das Gesetz für gasbetriebene Motorroller erwähnt werden. Hier ist das Gesetz, auf das in dem Video verwiesen wird, das sich mit Hochgeschwindigkeits-Scootern mit Gasantrieb befasst: Für Geschäfte und Fahrer, die eine pedalunterstützte E-Bike-Technologie verwenden, sieht das Gesetz nicht ausdrücklich vor, dass sie nicht zugelassen sind, weil sie menschliche Eingaben benötigen, um zu fahren. Tatsächlich befindet sich Propel Bikes in Brooklyn und verkauft viele Modelle, die unterstützte Technologien verwenden, aber keine Drosseln haben. Weitere Informationen zu ihren Produkten finden Sie auf ihrer Website hier: EBR wurde für die Durchführung dieser Bewertung bezahlt. #Sponsored Wir versuchen, ehrlich, gründlich und unterhaltsam zu sein! Vergleichstools, Shopverzeichnis und Foren unter: ElectricBikeReview.com.

source