Garmin Rally RS200 Leistungsmesser Pedale Bewertung | SPD-SL & SPD kompatibles Leistungsmessgerät!



Das Garmin Rally Power Meter Pedalsystem ist das weltweit erste Power Meter Pedal mit nativer Shimano SPD-SL Cleat-Kompatibilität. Mit den ebenfalls verfügbaren Shimano SPD-Optionen können Mountainbiker und Schotterfahrer jetzt ihre Leistung mit dem Garmin-System messen. Die Rallye ist einseitig oder beidseitig mit drei verschiedenen Arten von Pedalkörpern erhältlich, die jeweils mit Shimano SPD-SL-, Look Keo- oder Shimano SPD-Stollen (Offroad) kompatibel sind. Sie ist eher ein Ökosystem für Leistungsmesser als das von Garmin Vector 3 Leistungsmesser-Pedalsystem. Mit dem Rallye-Ökosystem hat Garmin eindeutig die Schotter- und Mountainbike-Märkte sowie den Rennradmarkt im Visier. Garmin stellt die einzelnen Pedalkörper auch selbst separat als Kits (sogenannte „Rally Conversion Kits“) zur Verfügung, so dass beispielsweise ein Straßenpedalkörper ausgetauscht werden kann, um die Kompatibilität mit Offroad-Stollen und Schotter oder Mountainbike zu ermöglichen Schuhe. Die Rallye-Pedale versprechen Leistungsdaten mit einer Genauigkeit von +/- 1 Prozent und einer Batterielebensdauer von 120 Stunden. Sie behalten den glatten Formfaktor der Vector-Pedale bei, wobei alle Innenteile des Leistungsmessers und die Batterie in der Pedalspindel untergebracht sind. Simon Bromley, technischer Redakteur von Bikeradar, erklärt uns die Pedale und wie sie sich mit anderen Pedalen und Kurbeln für Leistungsmesser auf dem Markt vergleichen lassen. Was denken Sie? Sind Leistungsmesserpedale besser als Leistungsmesserkurbeln? Lass es uns in den Kommentaren wissen! Lesen Sie mehr: → → Folgen Sie BikeRadar auf unseren Social-Media-Kanälen: → → → BikeRadar wird von Mountain Biking UK und dem Cycling Plus Magazine unterstützt. Weitere Informationen und Abonnements finden Sie unter → Weitere Inhalte finden Sie in unserem neuesten Abonnementangebot – → → #BikeRadarReview #GarminRally #Powermeter.

source